Konzert : Klassik am Reformationstag

Beim Konzert am Reformationstag in Parchim
Foto:
Beim Konzert am Reformationstag in Parchim

Händelchor und collegium musicum gaben Konzert in St. Georgen

von
01. November 2014, 10:26 Uhr

Georg Friedrich Händels komponierte Ode an Caecilia erklang am Reformationstag in der Parchimer St. Georgenkirche. Rund 60 Mitwirkende vom Parchimer Händelchor und dem collegium musicum sorgten unter der Leitung von Wolfgang Friedrich für den Musikgenuss. Den Solopart übernahmen Christa Maier (Sopran) und Titus Paspirgilis (Tenor). In acht Jahren war es das sechste Mal, dass die beiden Ensemble am Reformationstag ein anspruchsvolles Werk in St. Georgen präsentierten, war von Helga Hoffmann, der Vereinsvorsitzenden des Händelchors, zu erfahren. Die Resonanz beim Publikum war auch dieses Jahr wieder sehr gut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen