zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

23. November 2017 | 03:11 Uhr

Babys : Kindersegen in Godems

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Gemeinde mit den jüngsten Einwohnern im Parchimer Umland freut sich über acht Babys

von
erstellt am 01.Jan.2015 | 15:42 Uhr

Mütter aus dem 400-Einwohnerdorf Groß Godems haben 2014 acht Babys zur Welt gebracht. Das sind so viele wie seit Jahren nicht mehr. Und das ist ein Extrafoto für die Dorfchronik wert, meinte Anita Menning. Die Dorfchronistin hatte zum Jahresende alle Eltern mit ihren Babys zum Fotoshooting in das Atrium der Grundschule eingeladen. Sieben der acht Babys waren dabei: Paula Warnke, Theo Brüning, Mia Kaiser, Hugo Lindemann, Michelle Rohde, Johanna Jahn, Max Möller.

Bürgermeister Lothar Barsuhn, der selbst im letzten Jahr Großvater wurde, grinste, als er die Liste mit den Baby-Namen sah: „Fünfmal Nachwuchs für die Feuerwehr.“ Denn gleich aus fünf der acht Familien, die sich über Kindersegen freuen konnten, gehören Eltern der freiwilligen Brandschutztruppe an.

In Statistiken der letzten Jahre wird Groß Godems regelmäßig als die Gemeinde mit dem jüngsten Altersdurchschnitt im Parchimer Umland geführt.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen