Advent im Asylbewerberheim : Kinder aus aller Welt feiern gemeinsam

dsc_1366
1 von 2

svz.de von
13. Dezember 2013, 06:06 Uhr

Sie kennen sich zum Teil aus dem täglichen Besuch in der gleichen Kita „Kinderland“ in der Weststadt: die Deutschen und die Kinder von Asylbewerbern aus der ganzen Welt. In der Adventszeit besuchten die Parchimer Kinder Charlotte, Jasmin, Helene, Domenik, Lucas und Nick mit den Erzieherinnen Brigitte Thieme, Anette Schulz und Anke Stegemann das Asylbewerberheim und boten ein kleines Programm dar. Über 30 Kinder mit Erwachsenen, die in der Gemeinschaftsunterkunft leben, erlebten den besonderen Nachmittag.

„Ziel ist es, den Kindern mit der deutschen Weihnacht bekannt zu machen“, erklärt Bernd Torstecher, Leiter der Gemeinschaftsunterkunft in Parchim. Hier leben derzeit über 160 Menschen. Die meisten kommen aus der russischen Förderation, aus Agypen, Afghanistan, Uganda und Eritrea.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen