zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

20. Oktober 2017 | 14:36 Uhr

Keramiker laden ein

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Zum Tag der offenen Töpferei am zweiten Wochenende im März gibt es auch Angebote im Parchimer Umland

svz.de von
erstellt am 27.Feb.2015 | 12:31 Uhr

Keramik und Kunst in Vollendung steht am 2. Wochenende im März wieder an: Zum 10. Mal öffnen in allen Bundesländern Keramiker verschiedenster Art ihre Werkstätten und Ateliers. Denn der Tag der offenen Töpferei findet statt. 90 Teilnehmer erwarten alleine in ganz Mecklenburg-Vorpommern wieder viele neugierige Besucher. Bereits zum 8. Mal öffnen hier die meisten Werkstätten bundesweit ihre Türen.

Am 14./15. März bietet sich die Gelegenheit von 10 bis 18 Uhr in den Ateliers die Vielfalt des Töpferhandwerks zu erkunden. Das Spektrum reicht von eigenen Drehversuchen an der Töpferscheibe über Angebote zum gemeinsamen Rakubrand, oder auch schneiden und bemalen von Keramik. Die Besucher erhalten Einblicke in unterschiedlichste Techniken und haben h die Möglichkeit vielen Keramikern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Zu besichtigen in der Region sind u.a. das „Kunst Pöttchen“ von Iris Thees, An der Elde, in Matzlow, die Galerien Keramik im Blauen Haus (Lidwina Scherrer & Pat Bennett) sowie „Mecklenburger Vogel“ (Regine Schönemann) - beide in der Lewitzstraße in Raduhn-Rusch, die Töpferei von Sophia Binney in der Friedensstraße in Alt Brenz. (Infos: www.tag-der-offenen-toepferei.de)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen