Grebbin : Karpfenfest an der Warnowquelle

von 30. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
In seiner Kammer räucherte Klaus-Dieter Klöckner Karpfen, Forellen und Aale.
In seiner Kammer räucherte Klaus-Dieter Klöckner Karpfen, Forellen und Aale.

Angelsportverein „Quellteich“ hatte auf Vereinsgelände an der Warnowquelle eingeladen.

Trotz frischer Windböen fand das Grebbiner Karpfenfest regen Anklang. Der Angelsportverein „Quellteich“ hatte erneut auf sein Vereinsgelände an der Warnowquelle eingeladen. Schon von weitem lockte der Duft der Karpfen, Forellen und Aale, die Karl-Heinz Klöckner in einem metallenen Gehäuse räucherte. Gleich nebenan bruzzelten Bratwürste auf einem Grill...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite