zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

21. November 2017 | 09:24 Uhr

Spornitz : Kampf für Praxis und Kita

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Gemeinde Spornitz will Infrastruktur ausbauen / Bundestagsabgeordnete hilft bei Suche nach einem Arzt

von
erstellt am 27.Aug.2014 | 16:19 Uhr

Die Gemeinde Spornitz investiert weiter in die Kindertagesstätte.

Kita-Leiterin Petra Troch und ihr Team stellten ihre Einrichtung der Bundestagsabgeordneten Karin Strenz (CDU) vor, die auf ihrer Sommertour in der Parchimer Region Station machte. Strenz äußerte sich begeistert über die Kindertagesstätte.

Bürgermeister Dieter Eckert zeigte Karin Strenz auch ein Sorgenkind der Gemeinde: die Notarztpraxis. Damit überhaupt ein Mediziner im Ort Sprechstunde abhalten kann, hat der Bürgermeister vorläufig sein Sprechzimmer im Gemeindehaus geopfert. Hier kümmert sich an zwei Tagen in der Woche ein Mediziner, der seine eigentliche Praxis in der benachbarten Stadt Neustadt-Glewe hat, um die Spornitzer Patienten.

Spornitz startet einen neuen Versuch, um einen Arzt anzusiedeln. Strenz will bei der Suche nach einem Landarzt helfen.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen