Parchimer Stadthalle : Kabarett: Vom Neander-Tal ins Digi-Tal

von 18. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
„Betreutes Denken“ vom Dresdner Kabarett „Herkuleskeule“ in der Parchimer Stadthalle: Nancy Spiller und Alexander Pluquett in Aktion
„Betreutes Denken“ vom Dresdner Kabarett „Herkuleskeule“ in der Parchimer Stadthalle: Nancy Spiller und Alexander Pluquett in Aktion

Betreutes Denken: Dresdner Kabarett „Herkuleskeule“ begeisterte hellwaches Publikum in ausverkaufter Parchimer Stadthalle

Wenn Kabaretts nach Parchim kommen, wartet auf sie stets ein hellwaches und dankbares Publikum. So auch, als die Dresdner „Herkuleskeule“ am vergangenen Freitag in der voll besetzten Stadthalle gastierte. Der weiße Bug eines untergehenden Schiffes dominierte das Bühnenbild und stimmte nachdenklich: Aktuelles Symbol für Deutschland, Europa, die Erde, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite