zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

11. Dezember 2017 | 12:10 Uhr

Junger Mann als Kita-Leiter

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

svz.de von
erstellt am 01.Sep.2014 | 15:41 Uhr

Er ist 25 Jahre jung, kommt aus Schwerin und hat dort an der Fachschule auch seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher mit Leiterqualifikation absolviert. Benjamin Maron-Schulte leitet kommissarisch die Kindertagesstätte „Kunterbunt“ in Dabel, seitdem Gundrun Schmidt wegen Krankheit ausfiel. Zuvor war er Hortleiter an der evangelischen Schule in Hagenow. Der Beruf wurde ihm buchstäblich in die Wiege gelegt, denn auch seine Mutter ist Erzieherin. „Das war für mich stets der Wunschberuf“, sagt der junge Mann, der sich nun in dem Metier auch „sehr wohl“ fühlt. Kolleginnen und Kinder freuen sich über die männliche Verstärkung. Und auch Martin Siegert, Geschäftsführer vom ASB Kreisverband Schwerin-Parchim, Träger der Einrichtung, zeigt sich glücklich über seine Wahl des jungen Leiters.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen