zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

18. November 2017 | 04:04 Uhr

Parchim : Jugendfeuerwehr putzt am Wockersee

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Bei freiwilliger Aktion wurden mehrere große Müllsäcke gefüllt. Sogar Ofenrohr und Zaunpfahl wurden gefunden.

von
erstellt am 08.Apr.2016 | 05:00 Uhr

Einer guten Tradition folgend haben in dieser Woche die Mädchen und Jungen der Parchimer Jugendfeuerwehr ihren Frühjahrsputz am Wockersee durchgeführt. Auch ein Junge, der noch nicht zur Jugendfeuerwehr gehört, aber großes Interesse zeigt, machte mit. Obwohl zuvor bereits die Petrijünger und Schüler der Goetheschule am Wockersee unterwegs waren und Müll einsammelten (wir berichteten), haben die Jugendwehrmitglieder mehrere große Müllsäcke füllen können.

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, was andere einfach in der Natur entsorgen. „Dabei wird ein nicht unerheblicher Teil sogar kostenlos von zu Hause abgeholt, wie beispielsweise Schrott“, sagt Jugendwart Michael Wahls. Umso ärgerlicher ist es, dass wieder Schrott wie ein Ofenrohr oder ein alter Zaunpfahl von den Jugendlichen eingesammelt werden musste.

Bürgermeister Dirk Flörke, der wie sein Amtsvorgänger ebenfalls an dieser Aktion teilnahm, lud die Kinder zu einem zünftigen Eisessen ein, der Termin wird noch abgestimmt. Abgestimmt werden soll zukünftig auch diese Art des Frühjahrsputzes mit den Petrijüngern und den Mädchen und Jungen der Goethe-Schule, um unnötige Mehrfachaktionen am gleichen Ort zu vermeiden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen