Arbeitslosigkeit im Landkreis : „Jeder wird gebraucht“

von 23. November 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Gut gelaunte Besucher: Dieter Roßmann, Guntram Sydow und Wulf Kawan (v.l.) diskutieren über die Entwicklungen in der Schweriner Wirtschaft.
1 von 4
Gut gelaunte Besucher: Dieter Roßmann, Guntram Sydow und Wulf Kawan (v.l.) diskutieren über die Entwicklungen in der Schweriner Wirtschaft.

Historisches Tief bei der Arbeitslosigkeit im Landkreis . Neues Gesetz könnte 100 weiteren Menschen in der Region Jobs bescheren.

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim bleibt in ganz MV spitze: Bei der Entwicklung der Arbeitslosenzahlen liegt man zwischen Plau am See und Zarrentin mit 5,4 Prozent in etwa im Bundesdurchschnitt und spürbar unter dem Landesschnitt von 7,1 Prozent. „Der Rückgang ist kein demografischer Effekt. Sondern dahinter steht ein wirklicher Zuwachs an Arbeit in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite