zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

19. November 2017 | 09:59 Uhr

Parchim : Jeden Tag ein schöner Blickfang

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Tilo Tambach eröffnet am Donnerstag in der Apothekenstraße eine Kalender-Galerie

von
erstellt am 03.Okt.2017 | 21:00 Uhr

365 Tage im Jahr schöne und immer wieder neue Blickfänge verspricht Tilo Tambach. Was er damit meint, davon bekamen Passanten in der Apothekenstraße in den zurückliegenden Tagen schon eine leise Vorahnung. Viele nahmen interessiert Anteil, was sich hinter der verwaisten Schaufensterscheibe plötzlich regte. Am Donnerstag um 10 Uhr öffnet der Buchhändler dort eine Kalender-Galerie. Um es gleich vorwegzunehmen: Tilo Tambach zieht nicht um. Natürlich ist er auch weiterhin in seinem heimeligen Geschäft „Der Buchladen - rein(ge)lesen“ in der Blutstraße für die Kunden da.

Nur ist es dort einfach zu klein, um schöne Kalender in verschiedenen Formaten so angemessen präsentieren zu können, wie es sich der Buch-Fachmann vorstellt. Als gefühlte 20 Meter Luftlinie von seinem Buchladen entfernt ein Geschäft frei wurde, zögerte er keine Sekunde. Damit war der Tag gekommen, ein Projekt zu verwirklichen, das schon lange durch seinen Kopf geisterte. Eine Galerie (nicht) nur für Kalender, die allen Exemplaren den gebührenden Raum gibt und Kunden einen ausreichenden Weitblick ermöglicht, um große Momente auf sich wirken zu lassen, bevor sie ihre Wahl treffen. „Egal ob fürs Büro, für die Küche oder für das Wohnzimmer: Ein Kalenderkauf ist eine Entscheidung für 365 Tage. Ein Kalender soll von Neujahr bis Silvester Freude bereiten und jedes Mal beim Ansehen für ein paar Augenblicke den Alltag vergessen machen“, findet der passionierte Buchhändler. Er weiß um die Qual der Wahl: Vom Verlag bis zum Thema - die Angebotspalette auf dem Kalendermarkt ist schier grenzenlos. Darüber hinaus gibt es ab morgen in der Galerie noch mehr zu entdecken, schon bald auch im Hinblick auf die Advents(kalender)zeit.

Hier und natürlich im Stammgeschäft in der Blutstraße ist zudem das jüngste Ergebnis der bewährten Zusammenarbeit von Tilo Tambach mit Steffen Struck erhältlich: Der Anfang September im Eigenverlag erschienene Kalender 2018 ist die Nummer 3 einer Reihe mit Motiven aus der Kreisstadt und steht diesmal unter dem Thema „Parchim in 250 mm“. Der Fotograf verwendete für seine Aufnahmen Brennweiten um die 250 mm und erreichte so den Effekt, dass weit voneinander entfernte Objekte stark verdichtet werden. Auf den ersten Blick vertraute Parchim-Motive werden so aus einer ganz anderen Sichtweise nacherlebbar. Tilo Tambach entdeckte den Fotografen vor längerer Zeit bei einem Ausstellungsbesuch in der Parchimer Stadthalle. Er fühlte sich von den Bildern persönlich angesprochen und fragte an, ob man nicht zusammen ein Kalenderprojekt verwirklichen könne. Den gemeinsamen Anspruch an einen hochwertigen Druck konnte eine in der Region (Crivitz) ansässige Druckerei vollumfänglich verwirklichen. Auf Anregung der Kunden kommt „Parchim in 250 mm“ in zwei Versionen daher: die eine mit Vollbildern, die andere mit einer Spalte für persönliche Eintragungen. In diesem Sommer haben Tilo Tambach und Steffen Struck zusammen noch ein Postkarten-Projekt verwirklicht. Auch hier ließen sie sich von der Maxime leiten: Nichts „Klassisches“, sondern bekannte Motive aus anderen Perspektiven.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen