Parchim : Insekten-Freund mit Sportsgeist

von 04. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Weibchen der Holzschlupfwespe ist in der Lage in altem Holz lebende Insekten-Larven zu erspüren, mit ihrem Lege-Bohrer in das Holz einzudringen und in die Larve ein eigenes Ei abzulegen. Diese dient der Wespenlarve als lebende Futterkammer. Holzschlupfwespen regeln also mit ihrem Bestand den Befall von Holz durch Insekten.
1 von 2
Das Weibchen der Holzschlupfwespe ist in der Lage in altem Holz lebende Insekten-Larven zu erspüren, mit ihrem Lege-Bohrer in das Holz einzudringen und in die Larve ein eigenes Ei abzulegen. Diese dient der Wespenlarve als lebende Futterkammer. Holzschlupfwespen regeln also mit ihrem Bestand den Befall von Holz durch Insekten.

SVZ-Sportredakteur Thomas Zenker geht in seiner Freizeit auf Foto-Pirsch

Ob Fußballer, die über den Rasen rennen, oder Insekten, die im Gras sitzen – beruflich als SVZ-Redakteur oder privat als Hobby-Fotograf ist Thomas Zenker immer ganz nahe dran am Geschehen. Und so hat er in dieser Woche nicht nur die Sportberichte verfasst, sondern Ihnen, liebe Leser, in einer Serie auch noch einige seiner spektakulären Fotos mit Insek...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite