zur Navigation springen

Vernissage : In Pampin Kunstgenuss der Vielfalt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Kulturforum Pampin startet mit hochkarätiger Ausstellung in neue Saison / Berliner Künstlerfamilie mit großer Gemeinschaftsschau

svz.de von
erstellt am 07.Mai.2014 | 12:49 Uhr

Das Kulturforum Pampin löst ein weiteres Versprechen ein: Am Sonntag (11. Mai) wird hier seit der Eröffnung der Kunst- und Kulturschmiede vor sieben Jahren um 15 Uhr die zehnte hochkarätige Ausstellung eröffnet. „Wir sind glücklich, dass wir dafür die renommierte Berliner Künstlerfamilie Flierl gewinnen konnten“, sagt Geschäftsführer Prof. Dr. Wolfgang Vogt. Mutter Inge Flierl, ihre Söhne Florian und Marco sowie Enkelin Caroline versprechen jeder für sich Kunstgenuss der Extraklasse. Und es wird noch besser. „In Pampin stellen sich die Vertreter von drei Generationen erstmals in einer gemeinsamen Schau vor. Das macht neugierig“, schwärmt der Hausherr in höchsten Tönen. Seit Wochenbeginn nimmt das Projekt Konturen an. Der Aufbau in der Kunsthalle – einem ehemaligen Kuhstall – geht gut voran.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen