zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

12. Dezember 2017 | 15:19 Uhr

Volksentscheid : Im Rekordtempo zur Abstimmung

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Am 6. September Volksentscheid zur Gerichtsstrukturreform / Große Erwartungen in Parchim / Extrem kurze Vorbereitungszeit

von
erstellt am 27.Jul.2015 | 12:59 Uhr

Vor rund vier Wochen hat die Landeswahlleiterin verkündet, dass am 6. September zum ersten Mal in der Geschichte des Landes Mecklenburg-Vorpommern ein Volksentscheid stattfinden wird. Erzwungen hatten dies mehr 150 000 Unterschriften für ein Bürgerentscheid zur umstrittenen Gerichtsstrukturreform (wir berichteten). Nachdem der Landtag nicht eingelenkt hat , an den Reformplänen festhält und sie inzwischen weiter umsetzt, sind nun die Bürger im ganzen Land aufgefordert, sich am 6. September zu entscheiden. „Die Vorbereitungszeit ist sehr kurz“, meint der Parchimer Gemeindewahlleiter Holger Geick. Mit Hochdruck ist inzwischen die Wahlmaschenerie in der Kreisstadt angelaufen. „Uns kommt zugute, dass wir mit der Bürgermeisterwahl vor knapp drei Monaten gut aufgestellt sind“, so Holger Geick.

Am 6. September wird vieles so ablaufen, wie bei der jüngsten Wahl.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen