Parchim : Im Kinderland wachsen Tomaten

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von 15. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gemeinsam am Werk: Omar (6) und Gerhard Heine bringen eine Tomatenpflanze in den Boden.
Gemeinsam am Werk: Omar (6) und Gerhard Heine bringen eine Tomatenpflanze in den Boden.

Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“ macht in MV Schule – Die ersten teilnehmenden Kitas kommen aus unserer Region

Möhren, Kohlrabi, Mangold, Zuckermais, Zucchini, Gurken, Zwiebeln, Tomaten, Kartoffeln: Im Innenhof des Parchimer Kinderlandes gedeiht in diesem Gartenjahr buntes Gemüse. Das Feld haben Omar, Cecile, Feven, Frida, Amily, Suliman sowie ihre Altersgefährten zu Wochenbeginn mit tatkräftiger Hilfe von Gerhard Heine, Hannah Marx, Barbara Nikolic und Dr. Hei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite