Parchim : Hurra, der Zirkus kommt

Prachtvolle Friesenhengste präsentiert Markus Frank.
Foto:
Prachtvolle Friesenhengste präsentiert Markus Frank.

Circus Paul Busch gastiert vom 11. bis 14. März an der Bergstraße

von
03. März 2016, 05:00 Uhr

„Ostdeutschlands letzter Großcircus“ eröffnet in Parchim die Veranstaltungssaison auf dem Festplatz an der Bergstraße. Ab Freitag, 11. März, bis Montag, 14. März, zeigt das Ensemble des „Circus Paul Busch“ insgesamt sechs Vorstellungen.

Mit Paul Busch kommt der Urenkel des legendären Zirkusdirektors Paul Busch (1850-1927) als somit einzig legitimer Nachfahre der „Circus Busch Dynastie“ nach Parchim.

„Wir sind ein modernes, aber traditionelles Circusunternehmen der Vergangenheit und der Zukunft“, verspricht Direktor Henry Frank und stellt klar: „Hier wird noch Circus voller Hingabe und Liebe zum Detail gemacht“. Die Show wird im Neuen Rundkuppel-Chapiteau mit 900 bequemen Sitzen gezeigt. Ein Liveorchester sorgt für den Sound. Artistik, Clown, Tiere – von Pferden bis Kamelen – versprechen eine abwechslungsreiche Show. Mehr Infos unter Tel. 0163/702 87 65 oder im Internet unter www.circus-paul-busch.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen