Schöner Grund zum Feiern : Hexenfest aus dem Hut gezaubert

Im Parchimer Spatzennest waren in dieser Woche die Zauberer und Hexen los.
1 von 4
Im Parchimer Spatzennest waren in dieser Woche die Zauberer und Hexen los.

VR-Bank fördert Spielplatzsanierung im Spatzennest mit 2000 Euro

von
17. September 2015, 16:45 Uhr

140 kleine Zauberer und Hexen enterten jetzt das Parchimer Spatzennest. Gemeinsam mit ihren 60 ebenfalls zünftig herausgeputzten Altersgefährten aus der benachbarten „Villa Kunterbunt“ feierten sie ein großes Zauberer- und Hexenfest.

Einen schöneren Rahmen hätten sich Günter Schulze und Angelika Verhülsdonk von der VR-Bank eG nicht vorstellen können, um einen großen symbolischen Scheck sprichwörtlich aus dem Hut zu zaubern: Die Genossenschaftsbank unterstützt die Sanierung des Spielplatzes mit einer Summe in Höhe von 2000 Euro. Der gleiche Betrag geht an den Musikkindergarten „Max und Moritz“ in Spornitz.

 
Lesen Sie den gesamten Beitrag in der gedruckten Ausgabe oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen