Hanfpflanzen im Garten entdeckt

von
21. September 2016, 13:26 Uhr

Außergewöhnliches Gewächs in einem Garten im Landkreis Ludwigslust-Parchim. In Stralendorf bei Schwerin entdeckte die Polizei am Dienstagnachmittag in einer Gartenanlage ein Folienzelt mit sechs etwa 180 Zentimeter hohen Hanfpflanzen. Die Polizei beschlagnahmte die Pflanzen. Gegen den 60-jährigen Gartenbesitzer und seinen 36-jährigen Sohn wurde eine Anzeige wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen