Parchim : Gesunder Mix zum Stadtfest

Die Parchimer Bürgerstiftung möchte auf dem Stadtfest auf lockere Weise für das Thema „Gesunde Ernährung“ sensibilisieren. Mit im Bunde ist zum dritten Mal der Smoothie-Enthusiast Burkhard Hickisch
Die Parchimer Bürgerstiftung möchte auf dem Stadtfest auf lockere Weise für das Thema „Gesunde Ernährung“ sensibilisieren. Mit im Bunde ist zum dritten Mal der Smoothie-Enthusiast Burkhard Hickisch

Parchimer Bürgerstiftung möchte Kindern eine ausgewogene Lebensweise schmackhaft machen

von
17. Mai 2017, 05:00 Uhr

Am Sonnabend laufen in der Parchimer Blutstraße Pizza-Ofen, Smoothie-Mixer und Buchpresse heiß: Dafür sorgt vom Vormittag bis zum frühen Abend die Parchimer Bürgerstiftung, die natürlich auch in diesem Jahr wieder kräftig beim Stadtfest mitmischt. Frei nach dem Motto „Selber! Machen!“ möchte sie vor allem bei den jüngsten Stadtfestbesuchern Appetit auf gesunde Ernährung wecken. Tatkräftig unterstützt wird sie von Bäckermeister Thomas Eickhorst und Buchhändler Tilo Tambach sowie von vielen freiwilligen Helfern.

Jungen und Mädchen sind am 20. Mai eingeladen, sich am Stand der Bürgerstiftung einen Salat aus taufrischen Zutaten zusammenzustellen, Pizzen zu belegen, ein Rezeptbüchlein zu drucken oder einen grünen Smoothie zu „brauen“. Smoothie-Enthusiast Burkhard Hickisch wird den Kindern persönlich einige Geheimrezepte verraten. Der Buchautor unterstützt bereits das dritte Jahr in Folge die Stadtfest-Aktion der Bürgerstiftung. Ihn imponiere, was die Parchimer auf die Beine stellen, um Kinder frühzeitig dafür zu sensibilisieren, wie wichtig eine gesunde Lebensweise ist. Optisch macht der Stand der Bürgerstiftung in diesem Jahr übrigens richtig was her: Wie bereits angekündigt, zieren fröhliche Kunstwerke den Pavillon. Die phantasievollen Arbeiten der jungen Künstler aus der Goethe-Grundschule und der Grundschule West fanden bis vor kurzem bereits im Stadthaus viele Bewunderer (SVZ berichtete). Pünktlich um 11 Uhr fällt am 20. Mai auf dem Alten Markt der Startschuss für den Frühlingslauf 2017 der Parchimer Bürgerstiftung. Alle Starter, die eine Ehrenrunde durch die Lange Straße geflitzt sind, bekommen als Belohnung einen Zielapfel, einen Gutschein für einen speziell für Parchimer Kinder kreierten „Läufer-Schmusie“ und natürlich den begehrten Stempel im Parchimer Kinderpass.

Für 50 Stempel winkt bekanntlich die höchste Auszeichnung der Parchimer Bürgerstiftung für Kinder. Am Stadtfestsonnabend werden gleich mehrere Super-Parchimer mit der Goldmedaille geehrt.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen