Parchim : Geografisches Info-System mit Daten gefüttert

niederspannung_sihe

23-11367838_23-66131022_1416472762.JPG von
14. März 2019, 20:00 Uhr

Stadtwerke-Mitarbeiter stellten gestern die Verbindung der Niederspannungsleitung zwischen Putlitzer Straße und Wallallee her. Mit vor Ort Marcel Götting, der mit Hilfe eines GPS-Gerätes deren Koordinaten für das unternehmenseigene geografische Informationssystem erfasste. Wichtig sind die etwa für den Fall, dass man irgendwann an die Leitung ran muss. Die Arbeiten am neuen kombinierten Rad- und Gehweg zwischen Friedhofsweg und Buchholzallee neigen sich dem Ende. Wenn alles klappt, ist auch die Baufirma Ende kommender Woche fertig, hieß es von der Stadt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen