Severin : Gemeinsam für eine Streuobstwiese

von 14. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gemeinde und Unternehmen gemeinsam für die neue Streuobstwiese in Severin: Hans-Werner Beck, Bürgermeister der Gemeinde Domsühl (l.) und Armin Kremer, Geschäftsführer der „Landpute“ sind beide Paten für drei der zehn Obstbäume.
Gemeinde und Unternehmen gemeinsam für die neue Streuobstwiese in Severin: Hans-Werner Beck, Bürgermeister der Gemeinde Domsühl (l.) und Armin Kremer, Geschäftsführer der „Landpute“ sind beide Paten für drei der zehn Obstbäume.

Bürger, Unternehmer und Politiker tun sich in Severin zusammen

Im Ortsteil Severin in der Gemeinde Domsühl haben sich Kommunalpolitiker, Unternehmen und Bürger zusammengetan, um gemeinsam eine Streuobstwiese anzulegen. Sechs Apfel-, zwei Birnen- und zwei Pflaumenbäume wurden durch die Firma Crull gepflanzt, im Frühjahr werden Samen für eine Blühwiese ausgesät. „Wir wollten auch etwas für die Umwelt und die Bienen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite