zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

17. November 2017 | 22:35 Uhr

Parchim : Gemein: Feuerwehrauto gestohlen

vom

Parchimer Junge vermisst seit einer Woche sein Nostalgie-Löschauto. Können SVZ-Leser helfen?

svz.de von
erstellt am 27.Mär.2017 | 20:20 Uhr

Parchim Gemein: Einem jungen Parchimer Feuerwehr-Fan wurde am vergangenen Dienstag das Nostalgie-Löschauto gestohlen. Seine Mutter bittet jetzt die Parchimer Zeitung um Hilfe:

„Ich wende mich an Sie,da ich hoffe das ich mehr Erfolg habe. Meinem Sohn Fridolin wurde sein Nostalgie-Feuerwehrauto gestohlen. Am Montag stand das Auto noch bei uns im Haus, als wir zu Opa fuhren. Dienstag früh fiel mir dann der Verlust auf und ich bin sehr erregt und traurig darüber. Fridolin und seine kleinen Geschwister haben sehr viel Spaß mit dem doch seltenen Auto gehabt. Dieses Auto gibt es nicht noch einmal in Parchim. Selbst ein Aufruf mit Bild und Beschreibung blieb bisher erfolglos.

 Nun wünsche ich mir und hoffe, dass sie mir helfen könnten und via Zeitung ein Aufruf gestartet werden könnte. Ich bin sehr traurig und kann mir die weinenden Gesichter meiner Zwerge nicht ansehen da es mich sehr berührt. Ich stelle mir seither jeden Tag die Frage, wer einfach Sachen stiehlt? Das macht man doch nicht.

Ich wollte diesen Weg gehen, bevor ich zur Polizei renne. Vielleicht bekommt der Dieb ja ein schlechtes Gewissen und bringt meinen Lieblingen das Auto zurück. Es geht mir nicht um den finanziellen Verlust, sondern um meine Kinder.“

Die Parchimer Zeitung gibt diesen Aufruf gern weiter. Wenn Sie das Feuerwehrauto gesehen haben: Wählen sie bitte den heißen Draht (links auf dieser Seite) oder schreiben Sie uns eine E-Mail: parchim@svz.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen