Hydraulik Nord Fluidtechnik : Fördermittel für Spitzentechnik aus Parchim

von 10. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Innovation in die Hand nehmen: Wirtschaftsminister Harry Glawe (r.) lässt sich von Fertigungsleiter Birger Kaiser die Produktionshallen der Hydraulik Nord Fluidtechnik zeigen.
Innovation in die Hand nehmen: Wirtschaftsminister Harry Glawe (r.) lässt sich von Fertigungsleiter Birger Kaiser die Produktionshallen der Hydraulik Nord Fluidtechnik zeigen.

Wirtschaftsminister Harry Glawe übergibt Fördermittel für Forschung an neuen Lenksystemen bei Hydraulik Nord Fluidtechnik

Dass der Traktor auf dem Feld per Satellitenempfang schon von alleine lenken kann, um in der Spur zu bleiben, ist keine technische Neuheit. Fährt er aber vom Feld runter auf die Straße, muss die aktive Lenkunterstützung abgeschaltet werden. Die Hydraulik...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite