zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

18. November 2017 | 09:35 Uhr

Fluthelfer segeln in den Ehehafen

vom

svz.de von
erstellt am 05.Jul.2013 | 07:33 Uhr

Parchim/altstadt | Für Yvonne Lewerenz und Michael Kurt vom Parchimer DRK-Sanitäts- und Betreuungszug gab es gestern einen ganz besonderen "Einsatztag". Beide trauten sich vor die Standesbeamtin und gaben sich im Beisein der Verwandten und Freunde das Ja-Wort. Als Yvonne und Michael Kurt wurden sie anschließend von ihren DRK-Kameraden gebührend empfangen. Denn als frisch gebackenes Brautpaar galt es auch, erste Prüfungen zu bestehen.

So nahmen die Jung-Vermählten aus einem bestimmten Gefäß erst einen kräftigen Schluck Alkohol zur Stärkung und dann galt es, mittels einer kleinen Nagelschere gemeinsam mehrere Mullbinden zu durchschneiden, die in einem Spezial-Kreuzverband vorbereitet waren. "Das ging schneller und besser als gedacht", meinten die Kameraden anerkennend. Nachdem die ersten Gratulanten ihre Blumen und Glückwünsche an das Paar überbracht haben, durften beide eine ganz besondere Hochzeitskutsche besteigen. "Wir haben unseren Oldtimer, einen VW-Bulli aus dem Jahre 1977, entsprechend hergerichtet", klärte Bernd Gratzki von der Kreisbereitschaftsleitung gestern vor dem Parchimer Stadthaus auf. Obwohl das Auto schon etwas betagt ist, leistet es noch immer seine Dienste. So war es auch als Einsatzleitwagen mit im Fluthilfeeinsatz an der Elbe.

Die heute 29-jährigen Brautleute kennen sich seit Jahren und haben sich auch beim Roten Kreuz lieben gelernt. Gemeinsam haben sie schon die unterschiedlichsten Einsätze geleistet. Erst kürzlich waren beide mit ihren Kameraden bei der Fluthilfe in Lübtheen eingesetzt. Es galt dort, die Fluthelfer rund um die Uhr zu verpflegen. Vom 6. bis zum 15. Juni waren sie dort und der nächste Einsatz wartet auch schon. "Dann sind wir bei der Badewannenrallye. Es war für uns gar nicht so einfach, einen passenden Hochzeitstermin zu finden", so Yvonne und Michael Kurt, der eigentlich beim Parchimer Sanitäts- und Betreuungszug nur Kurti genannt wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen