zur Navigation springen

Parchimer Geschichte : Findling jetzt freigelegt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Galgenberg: Kaum wurde aufgeräumt, sammelt sich schon wieder Müll an

svz.de von
erstellt am 04.Apr.2014 | 16:41 Uhr

Die seit Anfang Februar laufenden Aufräumarbeiten auf dem Galgenberg in Parchim brachten in dieser Woche eine kleine Überraschung ans Sonnenlicht: Der Stein mit der Aufschrift „Gerichts-Platz“, der nach 1820 an die Stelle gelegt wurde, wo bis dahin ein Galgen stand, wurde freigelegt. Allerdings handelt es sich dabei nicht um den Findling, der auf der Anhöhe deutlich sichtbar aus der Erde ragte, sondern um einen Stein, der etwas abseits lag und kaum zu sehen war. „Das war auch für mich eine ziemliche Überraschung“, sagt Karola Kimmen vom für Grünflächen zuständigen Fachgebiet in der Stadtverwaltung.

Ausfühlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen