Parchim : Film und Gespräch über sexuelle Vielfalt

von 17. September 2019, 05:00 Uhr

Einziger DDR-Spielfilm mit homosexueller Liebesgeschichte am 21. September auch in Parchim zu sehen

Er war einer der letzten DEFA-Spielfilme und der einzige DDR-Spielfilm mit einer homosexuellen Liebesgeschichte im Zentrum: Heiner Carows Film „Coming out“. Darin geht es um den Lehrer Philipp Klarmann, dessen langjährige Beziehung mit einer Kollegin scheitert, nachdem er sich in den jungen Matthias verliebt. Die Auseinandersetzung mit der sexuellen O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite