Freiluftkino : Film ab für „Heißer Sommer“

Tobias Warncke bringt mit dem Freiluftkino tolle Unterhaltung nach Garwitz.
Tobias Warncke bringt mit dem Freiluftkino tolle Unterhaltung nach Garwitz.

Mit Freiluftkino lebt Tradition im Eldebad Garwitz wieder auf / Bis Sonntagabend Kinospaß auf der Badewiese

von
30. Juli 2015, 10:37 Uhr

Gut dreißig Jahre sind ins Land gegangen, bis es am Freitagabend im Eldebad vis-a-vis der Schleuse wieder heißt „Film ab!“. Tobias Warncke, Inhaber des dortigen Kiosk, kennt die alten Geschichten nur vom Hörensagen. „Mitte der 1980er Jahre soll zum letzten Mal ein Filmvorführer nach Garwitz gekommen sein und auf der Wiese hinterm Bad für Sommerunterhaltung gesorgt haben“, erzählt er. Einige Bewohner aus den Lewitzdörfern dürften sich noch gut daran erinnern, dass „Heißer Sommer“ der letzte Film war, der seinerzeit in Garwitz auf die Leinwand kam. „Daran möchte ich nun wieder anknüpfen. Heute Abend dürfen sich unsere Gäste auf die Wiederaufführung des DEFA-Kultstreifens mit Frank Schöbel und Chris Doerk in den Hauptrollen freuen“, sagt Tobias Warncke.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper am Freitag.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen