zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

18. November 2017 | 04:10 Uhr

Parchim : Feuerwehr pumpte gestern Keller aus

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

svz.de von
erstellt am 03.Aug.2014 | 16:52 Uhr

Am gestrigen Sonntagvormittag mussten einige Freiwillige Feuerwehren in unserer Region ausrücken, nachdem ein Gewitter mit Starkregen über unseren Landkreis gezogen war. Die Freiwillige Feuerwehr Parchim hatte beispielsweise einen Keller in der Buchholzallee leergepumpt sowie im Straßenbereich Brunnenstraße / Ecke Südring die Gullys geöffnet und gereinigt, da die Straße hier teilweise überflutet war.

In der Sternberger Straße in Brüel lief Wasser in eine Garage. In Severin war ebenfalls Wasser aus einem Keller zu pumpen. Dieser stand innerhalb von wenigen Minuten etwa 15 cm hoch unter Wasser. Da es weiter stieg, drohte die Wohnung im Keller zu überfluten. Ganz verhindern konnten die Kameraden das Eindringen des Wassers dann doch nicht und so mussten einige Möbel rausgetragen werden. Die Kameraden haben etwa eineinhalb Stunden pumpen müssen. Der Schaden hielt sich nach Angaben der Feuerwehr in Grenzen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen