Polizeiinspektion Ludwigslust : Erschreckend hohe Zahl von Gewalttaten gegen Polizisten

Klaus Wiechmann informiert über die Polizeiarbeit
Klaus Wiechmann informiert über die Polizeiarbeit

svz.de von
28. März 2014, 13:15 Uhr

Erschreckend hoch ist die Zahl der Gewalt gegenüber Polizeibeamten. Im Bereich der Polizeiinspektion Ludwigslust wurden im vergangenen Jahr 41 Straftaten erfasst. Das ist eine Steigerung um sechs auf nunmehr 41 Fälle. Auch wenn der Altkreis Parchim deutlich kleiner ist als der Altkreis Ludwigslust, so ist die Gewalt hier prozentual größer. „Immerhin 20 Fälle wurden allein in der Region Parchim bekannt“, so Polizeisprecher Klaus Wiechmann. Während im Amt Sternberger Seenlandschaft drei mal Widerstand gegen die Beamten angezeigt wurden, waren es im Amt Plau am See zwei Fälle und im Amt Parchimer Umland gab es einen Fall. Während es im Amt Goldberg-Mildenitz friedlich im Zusammenspiel mit der Polizei zuging, gab es dagegen in der Kreisstadt zehn Fälle. Das ist im Inspektionsbereich Spitze, Hagenow und Boizenburg folgen mit sechs bzw. fünf Fällen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen