zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

12. Dezember 2017 | 09:01 Uhr

Parchim : Eingestimmt auf Vorhaben 2015

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Parchimer Händelchor möchte am 14. Juni beim Kreischorsingen in Göhlen dabei sein / Auch in diesem Jahr Konzert zum Reformationstag

von
erstellt am 25.Feb.2015 | 17:57 Uhr

Die Stufen zum Parchimer Stadthaus als Chortreppe: Vor zwei Jahren war die Kreisstadt Gastgeber für das erste Kreischorsingen im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Dem Händelchor Parchim wurde die Ehre zuteil, diese Premiere musikalisch zu eröffnen. Die zweite Auflage findet nun am 14. Juni 2015 in Göhlen statt. Und natürlich möchte der Händelchor gern wieder dabei sein. In diesen Tagen hat Händelchor-Vorsitzende Helga Hoffmann die Bewerbung eingereicht. „Wir hoffen sehr, dass wir als Chor aus der Gastgeberstadt des ersten Treffens zu den zehn Chören gehören, die sich in Göhlen präsentieren dürfen“, ist Helga Hoffmann zuversichtlich.

Der nach dem großen Komponisten Georg Friedrich Händel benannte Chor kann 2015 auf eine 67-jährige Geschichte zurückblicken. Zur lieb gewordenen Tradition sind im Verlaufe dieser Jahre z. B. die Frühlings- und die Adventskonzerte gemeinsam mit dem Kammerorchester collegium musicum geworden. Am 25. April erklingt das Frühlingskonzert unter Leitung von Wolfgang Friedrich mal wieder in der Sparkassenhauptstelle am Moltkeplatz. Für den Chor ist es das dritte Gastspiel an diesem Ort. Das erste fand 1997 im Rahmen der „Brunnenkonzerte“ statt, die die Sparkasse initiiert hatte, um mit dem Erlös den Bau des Schuhmarktbrunnens zu unterstützen. Mit „So treiben wir den Winter aus“ von Cesar Bresgen und Mozarts „Dir, Seele des Weltalls“ greift der Händelchor in seinem diesjährigen Konzert (Beginn: 15.30 Uhr) zwei Stücke auf, die bereits damals vorgetragen wurden.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen