Lewitz : Eine ganze Region feiert die Knolle

Der Tüffel-Doktor (Dr. Frank Löser) kennt die Knollen ganz genau und ist ein gefragter Gesprächspartner. Fotos: Wolfried Pätzold
1 von 2
Der Tüffel-Doktor (Dr. Frank Löser) kennt die Knollen ganz genau und ist ein gefragter Gesprächspartner. Fotos: Wolfried Pätzold

Am Sonntag Eröffnung der vierten „Tüffelwochen“ auf dem Pingelhof / Nach guter Kartoffelernte viele Gründe zum Feiern

von
28. September 2016, 15:30 Uhr

Was für prächtige Knollen... Auf den Feldern und in Gärten der Region werden sie seit Wochen aus dem Boden geholt. Und die Kartoffelernte 2016 kann sich vielerorts sehen lassen. Das wechselhafte Wetter, das es den Bauern und Gärtnern mitunter nicht ganz leicht gemacht hat, war für die Knollen passend. Es gibt also guten Grund, die Erdäpfel, die einst von Südamerika nach Amerika kamen und in der deutschen Küche unverzichtbar sind, ordentlich zu feiern. Vor vier Jahren haben Tourismusanbieter, Gastronomen und Hoteliers in der Lewitzregion die Idee geboren, im Oktober unter dem Motto „Tüffelwochen“ Aktionen zu organisieren, um für die vielfältige Verwendung der Kartoffel zu werben.

Für die offizielle Eröffnung der vierten Auflage dieses überregional interessanten Events wurde erneut der legendäre Pingelhof in Alt Damerow ausgewählt. Am Sonntag (2. Oktober) findet auf der mit mehr als 400 Jahren ältesten Hofanlage ein großes Schlachte- und Kartoffelfest statt.

Mehr in der Printausgabe am Donnerstag und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen