Parchim : Ein Mädchen macht Theater

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von 16. Oktober 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Im Anschluss an „Regarding the bird“ diskutieren Schauspielerin Anke Stoppa und Theaterpädagoge Roland Bendrich mit den Marnitzer Schülern über das Stück und das Asperger-Syndrom.
Im Anschluss an „Regarding the bird“ diskutieren Schauspielerin Anke Stoppa und Theaterpädagoge Roland Bendrich mit den Marnitzer Schülern über das Stück und das Asperger-Syndrom.

Wildwechsel in Parchim: Anke Stoppa spielt vor Marnitzer Schülern eine Jugendliche mit Asperger-Syndrom

Vom 15. bis 18. Oktober ist Parchim für vier Tage das Zentrum des jungen Theaters der sechs ostdeutschen Bundesländer. Nicht nur die Ensembles der derzeit neun besten Bühnen im Kinder- und Jugendbereich werden zum Festival „Wildwechsel“ in der Kreisstadt erwartet, sondern auch 150 Theatermacher. Wir wollen das Festival der Kinder- und Jugendtheater mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite