zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

20. September 2017 | 07:37 Uhr

Parchim : Ein Kind der Buga: Picknick-Konzerte

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

The Jellyfish Jazz Orchestra e. V. musiziert am Sonntag ab 15 Uhr im Park des „Alten Friedhofs“

von
erstellt am 11.Jul.2017 | 20:30 Uhr

Als vor knapp zehn Jahren der Park des Alten Friedhofes in der Wallallee grundlegend saniert wurde, um ihn für Gäste der Bundesgartenschau 2009 attraktiv zu machen, wurde auch die Idee geboren, dass interessante Areal für Kulturveranstaltungen und Ausstellungen zu nutzen. Der Bildhauer Herbert W.H. Hundrich stellte großformatige Skulpturen aus und die Stadt lud erstmals zu einem Picknick-Konzert ein. Dass daraus eine Tradition werden könnte, war seinerzeit völlig offen. Doch die große Resonanz ließ die Stadt nicht lange überlegen, Picknick-Konzerte ins Programm des vielseitigen Kultursommers aufzunehmen. Bereits zum neunten Mal wird am kommenden Sonntag (16. Juli) von 15 bis 17 Uhr zur Neuauflage des Picknick-Konzertes in die Parkanlage „Alter Friedhof“ eingeladen. Eine junge Band mit Musikern zwischen 25 und 35 Jahren – The Jellyfish Jazz Orchestra e.V. unter Leitung von Jana Rohloff (Posaunistin und Direktorin der Musikschule Wismar) – wird Originalkompositionen und Arrangements bedeutender Jazz-Orchester vorstellen. Das Repertoires reicht von Swing über Latin und Jazz Rock bis Pop.

Wer sich sein Picknick-Zubehör nicht mitbringt, kann vor Ort Kaffee und Kuchen kaufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen