Parchim : Ein Hauch von Kardamom

von 16. Oktober 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mohammed Aldaas (v.l.), Adolf Hedrich, Mahmood und Mohamed Alsaadi
Mohammed Aldaas (v.l.), Adolf Hedrich, Mahmood und Mohamed Alsaadi

Zwei Syrer eröffnen in der Langen Straße ein Geschäft mit traditionellen arabischen Spezialitäten

Die Tür steht offen und es duftet nach Kaffee mit Kardamom. Auf großen kreisrunden Blechen warten süße Spezialitäten aus dem arabischen Raum. Seit dem 1. Oktober gibt es in der Langen Straße nun weniger Leerstand. Im kleinen Lädchen „Alsaadi“ in der Hausnummer 52 gibt es neben arabischen Produkten frische Nüsse, Obst, frisch gepresste Säfte, Tees und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite