Parchim : Ein buntes Fest für Groß und Klein

Nachdem der drei Meter hohe Stelzenvogel bereits vor zwei Jahren für Furore gesorgt hat, dürfen sich die Stadtfestbesucher auf den Auftritt von gleich drei Fabelwesen freuen.
1 von 2
Nachdem der drei Meter hohe Stelzenvogel bereits vor zwei Jahren für Furore gesorgt hat, dürfen sich die Stadtfestbesucher auf den Auftritt von gleich drei Fabelwesen freuen.

Am 27. Mai um 19 Uhr wird die 33. Auflage des Parchimer Stadtfestes eröffnet. Viele Einheimische Akteure und Profis sind live zu erleben.

von
13. Mai 2016, 21:00 Uhr

Das, was 1984 mit einem Wohngebietsfest in der Parchimer Weststadt begonnen hat, erlebt in wenigen Tagen bereits als großes Stadtfest seine 33. Auflage. „Das Programm ist ansprechend und abwechslungsreich. Ich danke schon jetzt allen, die mit so viel Initiative, Leidenschaft und Engagement zum Gelingen beitragen“, so Bürgermeister Dirk Flörke bei der offiziellen Präsentation des diesjährigen Programms. Dabei räumt er ein, dass er der Eröffnung am Freitag, dem 27. Mai, um 19 Uhr auf der Bühne Alter Markt schon entgegen fiebert, da es schließlich für ihn in der Funktion als Bürgermeister eine Premiere ist.

„Wir halten am bewährten Konzept fest“, stellt Kerstin Häger vom Fachbereich Kultur der Stadt klar.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen