Parchim/Plau : Ein 24-Stunden-Arbeitstag

von 16. August 2020, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Das Team der Therapeutischen WohngruppenPlau am See des DRK-Kreisverbandes Parchim hat die Corona-Zeit bisher gut gemeistert.
Das Team der Therapeutischen WohngruppenPlau am See des DRK-Kreisverbandes Parchim hat die Corona-Zeit bisher gut gemeistert.

In stationären Wohngruppen begleiten Mitarbeitende rund um die Uhr Kinder und Jugendliche

Endlich Feierabend? Die meisten Menschen haben nach acht Stunden ihr Tagwerk vollbracht. Ganz anders ist das bei den Erzieherinnen und Erziehern in den Stationären Wohngruppen des Jugendhilfeverbundes im DRK-Kreisverband Parchim. Da dauert eine Schicht 24 Stunden. 15 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 18 Jahren leben beispielsweise in den Woh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite