zur Navigation springen

Versichertenberater : Ehrenamtliche helfen bei Rentenfragen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Nach der Schließung des Büros der Rentenversicherung in Parchim gibt es mehr Arbeit für Kathrin Lamprecht und Annegret Bretz.

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2014 | 14:07 Uhr

„Wir haben deutlich mehr zu tun“, sagt Kathrin Lamprecht aus Lutheran, ehrenamtliche Versichertenberaterin. Seitdem die Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Parchim im September 2013 geschlossen wurde, verzeichnen die ehrenamtlichen Berater deutlich mehr Zulauf. Dazu gehört auch die Parchimerin Annegret Bretz.

In welchen Fragen die beiden Ehrenamtlichen weiterhelfen können, berichten wir ausführlich am Mittwoch in der Printausgabe und als E-Paper.







zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen