Bücherspenden : Ehemalige Schule für Afrika-Projekt begeistert

Schulleiter Peter Michael Dreeser überreicht die Bücherspenden  der Goetheschule an Lisa Wölk.
Foto:
Schulleiter Peter Michael Dreeser überreicht die Bücherspenden der Goetheschule an Lisa Wölk.

Lisa Wölk fliegt am 27. März nach Togo: Im Gepäck hat sie auch viele Bücherspenden aus der Regionalen Goetheschule

svz.de von
05. März 2014, 15:24 Uhr

Wenn Lisa Wölk am 27. März auf „Weltreise“ geht, dann hat sie im Gepäck auch zahlreiche Bücherspenden von Schülerinnen und Schülern der Regionalen Schule „J. W. v. Goethe“ . Die gebürtige Parchimerin wandte sich vor einigen Wochen an ihre einstige Schule, in der sie im Jahr 2010 ihren Realschulabschluss machte, und bat um Bücherspenden. Bestimmt sind sie für die Bibliothek in Koumondé (Togo). Das Echo war einfach toll: Schulleiter Peter-Michael Dreeser konnte der früheren Goetheschülerin im Namen seiner Schule sieben prall gefüllte Kartons voller Bücher, darunter zahlreiche englischsprachige, überreichen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und als E-Paper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen