Spendenaktion : Doppelte Bescherung bei der Tafel

Groß Godems: Sarah Sperling, Klassensprecherin der Dritten, überreichte dem Koordinator der Parchimer Tafel Eberhard Kotololinski eine Spende von 50 Euro. Die acht - bis zehnjährigen Kinder um Klassenleiterin Rena Janz (hinten) – hatten das Geld durch weihnachtliche Basteleien erwirtschaftet.
1 von 2
Groß Godems: Sarah Sperling, Klassensprecherin der Dritten, überreichte dem Koordinator der Parchimer Tafel Eberhard Kotololinski eine Spende von 50 Euro. Die acht - bis zehnjährigen Kinder um Klassenleiterin Rena Janz (hinten) – hatten das Geld durch weihnachtliche Basteleien erwirtschaftet.

Schüler aus der Grundschule Groß Godems und vom Friedrich-Franz-Gymnasium Parchim spendeten Geld für die Armen

svz.de von
19. Dezember 2013, 15:14 Uhr

Grundschüler aus Groß Godems und Gymnasiasten aus Parchim geben Geld für die Armen. 50 Euro für die Parchimer Tafel spendete am Donnerstagmorgen die dritte Klasse in der Godemser Schule, am Mittag machte das Parchimer Friedrich-Franz-Gymnasium mit 600 Euro die doppelte Bescherung für die Bedürftigen perfekt.

„Kinder, ihr wart großartig“, freute sich am Morgen Eberhard Kotolinski, der Organisator der Parchimer Tafel. Sarah Sperling aus der dritten Klasse der Grundschule überreichte ihm in Groß Godems im Namen von 17 Schülern zwischen acht und zehn Jahren 50 Euro in Bar für den Parchimer Verein, der Essen für die Armen im Altkreis Parchim organisiert.

Lesen Sie ausführlich am Freitag in der Print-Ausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen