Vorfreude : Doppelgeburtstag am Lewitzrand

Wolfgang Hilpert und Marianne Borchert freuen sich mit ihren Mitbürgern schon sehr auf den Doppelgeburtstag.
Foto:
Wolfgang Hilpert und Marianne Borchert freuen sich mit ihren Mitbürgern schon sehr auf den Doppelgeburtstag.

Raduhner feiern am 2. und 3. August gemeinsam 750. und Ruscher 400. Dorfgeburtstag / Buntes Programm mit Festumzug und Musik

von
21. Juli 2014, 12:42 Uhr

Beide Dörfer trennen nur rund zwei Kilometer auf der Landesstraße 92. Wichtiger als die Entfernung ist den Dorfbewohnern allerdings schon seit vielen Jahren, dass es große Gemeinsamkeiten gibt. Da war es keine Frage, dass die runden Geburtstage – Raduhn wird 750 und Rusch 400 Jahre – in diesem Sommer gemeinsam gefeiert werden.

„Schon seit einem Jahr bereitet sich ein Festkomitee auf dieses Fest vor“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hilpert. Als waschechter Raduhner – der erste Mann der Gemeinde wurde hier vor 61 Jahren sogar geboren – ist er sich mit der Gemeindevertretung einig, dass es gute Gründe in den seit fünf Jahren zur Gemeinde Lewitzrand gehörenden Dörfern für eine zünftige Feier gibt.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen