Bundeswehr in Karrenzin : Die Truppe kommt wieder

Im September 2016 rückte das Versorgungsbataillon erstmals zu einer Übung in der Region an.
Im September 2016 rückte das Versorgungsbataillon erstmals zu einer Übung in der Region an.

Erneut ist eine Übung der Bundeswehr in der Gemeinde Karrenzin geplant

von
14. November 2017, 05:00 Uhr

Die Bundeswehr kommt im März kommenden Jahres erneut zu einer Übung nach Herzfeld, Wulfsahl und Karrenzin. Das berichtet die Karrenziner Bürgermeisterin Anna Rieck. Die Truppe ist willkommen in den Dörfern. Im September 2016 waren erstmals rund 300 Soldaten, 100 Fahrzeuge und etwa 35 Anhänger aus Havelberg und Hagenow in der Region angerückt. Sie gehörten zu einem Versorgungsbataillon, das hier eine größere Übung durchführte. Die Bundeswehr hatte seinerzeit dafür Flächen in Gemeindehäusern und auf privaten Gehöften gemietet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen