Parchim : Die Netzwerkerinnen von Parchim

von 25. September 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit einer Pinnwand wollen Dörte Bauer (l.) und Hendrikje Dreffien symbolisieren, welches Netzwerk sie sich hoffen aufzubauen.
Mit einer Pinnwand wollen Dörte Bauer (l.) und Hendrikje Dreffien symbolisieren, welches Netzwerk sie sich hoffen aufzubauen.

Dörte Bauer und Hendrikje Dreffien wollen mit ihrer Beratungsstelle Menschen im gesamten Landkreis unterstützen

Ein kleines Gartenfest zur offiziellen Eröffnung der neuen Beratungsstelle der Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) – das ist die Idee der beiden Sozialpädagoginnen Dörte Bauer und Hendrikje Dreffien. Ein paar Luftballons, Speisen und Getränke im Pavillon, barrierefreier Zugang zur Feier und ein kleiner Film. Doch der griechische Wettergot...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite