Theater : Die Märchenzeit startet

Probe zum neuen Weihnachtsmärchen „Rotkäppchen“ am Mecklenburgischen Landestheater
Foto:
Probe zum neuen Weihnachtsmärchen „Rotkäppchen“ am Mecklenburgischen Landestheater

Intensive Proben zu „Rotkäppchen“ unter der Regie von Katja Mickan / Premiere am 31. Oktober in der Parchimer Stadthalle

von
23. Oktober 2015, 18:50 Uhr

Die Weihnachtsmärchensaison startet in der nächsten Woche auf den Bühnen des Landes. Das Mecklenburgische Landestheater Parchim macht am nächsten Sonnabend (31. Oktober) in der Stadthalle den Anfang mit „Rotkäppchen“ von Jewgeni Schwarz. Die Regie liegt in den Händen der Dramaturgin Katja Mickan, während Birgit Voß für die Kostüme und das Bühnenbild verantwortlich zeichnet.

Derzeit laufen auf der großen Bühne die Proben mit Carolin Bauer als Rotkäppchen und Anne Ebel spielt die Mutter. Einige Schauspieler schlüpfen wieder in mehrere Rollen, so spielt Marlene Eiberger die Großmutter und eine Eule, Julian Dietz einen Angst- und einen Kampfhasen, während Nils Höddinghaus in die Rolle eines Bären und eines Katers schlüpft. Martin Klinkenberg spielt den Meister Reineke, also den schlauen Fuchs, und Thilo Schlüßler den Wolf. Die Premiere ist am 31. Oktober um 16 Uhr in der Stadthalle.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen