Kinderzirkusfestival : Die kleinen Stars von Monte Platschow

Mehr als 30 Mädchen und Jungen zeigten vor großem Publikum, was sie gelernt haben.
1 von 5
Mehr als 30 Mädchen und Jungen zeigten vor großem Publikum, was sie gelernt haben.

Mehr als 30 Teilnehmer zeigten beachtliche Leistungen. Elf Pokale wurden vergeben. Zum dritten Mal der erste Platz für Marie (9)

von
27. August 2017, 21:00 Uhr

Mit tosendem Applaus und einem schillerndem Konfettiregen ging am Samstag im großen Chapiteau des Elefantenhofes Platschow das 13. Kinderzirkusfestival zu Ende. Seit Wochen hatte einige der mehr als 30 Teilnehmer im Alter bis zu zwölf Jahren dafür geübt, um am Finaltag vor Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden und Publikum zu zeigen, was für Talente in ihnen schlummern. Den ersten Platz vergab die Jury (Ortrun Venth-Vogt, Kulturforum; Petra Mannfeld, Bürgermeisterin; Lothar Chall, Verband der Zirkusfreunde) an Marie (9). Sie ist damit zum dritten Mal Siegerin des Kinderzirkusfestivals von Monte Platschow.  Finn (9) begeisterte als Dschungel-Held und mit der Laufenten-Dressur. Josh (11) zeigte eine selbst einstudierte Akrobaten-Show und bekam  Platz 2. 2018 folgt das nächste Kinderzirkusfestival.

Kinderzirkusfestival: Preisträger 2017

1. Platz: Marie
2. Platz: Josh
3. Platz Josephine
4. Platz: Fieona

1. Sonderpreis: Elisa
2. Sonderpreis: Tessa
3. Sonderpreis: Emma
4. Sonderpreis: Jule

Sonderpreise der Zirkusfreunde: Sendris
Sonderpreise der Tierlehrer und für besondere Leistungen:  Finn

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen