zur Navigation springen

Vielbesuchte Ausstellung : Die Kamera bleibt sein Begleiter

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Überaus erfolgreiche Fotoausstellung von Willy Voß morgen letztmalig zu sehen / Digitalisierte Fotodokumente fürs Stadtarchiv

von
erstellt am 26.Sep.2014 | 14:33 Uhr

Auch gestern Morgen gaben sich Besucher im Parchimer Museum die Klinke in die Hand. Es hat sich herumgesprochen, dass die Sonderausstellung mit Fotos von Willy Voß nur noch bis einschließlich morgen (14 bis 16 Uhr) zu sehen ist. „Nachdem ich es bislang noch nicht geschafft hatte, wollte ich mir dies nicht entgehen lassen“, so Holger Geick, der sich noch gut an die Zeit im früheren Fotozirkel erinnert, den Willy Voß viele Jahre geleitet hat.

Mit dem, was der 75-jährige Fotograf für sein diesjähriges Projekt aus einem riesigen Fundus ausgewählte, hat er voll ins Schwarze getroffen. Mehrere hundert Besucher kamen, staunten und waren begeistert. „Es ist eine wunderschöne Ausstellung..., die hohe Qualität ist bemerkenswert..., was wäre Parchim ohne seine Fotochronisten?“ ist im Gästebuch nachzulesen.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen