Frühjahrsputz : Die Angel mit der Harke getauscht

Nach getaner Arbeit klang der Sonntagvormittag beim gemeinsamen Grillen aus.  Fotos: W. Pätzold
1 von 4
Nach getaner Arbeit klang der Sonntagvormittag beim gemeinsamen Grillen aus. Fotos: W. Pätzold

Jugendgruppe des Kreisanglerverbandes Parchim gestern zum Frühjahrsputz an den Voigstorfer Teichen / Rund 30 Helfer mit dabei

23-11367994_23-66110653_1416398816.JPG von
22. März 2015, 12:47 Uhr

Für die Petrijünger des Kreisanglerverbandes Parchim ist es seit Jahren selbstverständlich, dass zum Saisonauftakt die Angel und der Kescher erst einmal gegen Harke und Müllsack getauscht werden. Es war dann aber eher ein Zufall, dass sich rund 30 kleine und große Angelfans gestern Morgen am internationalen Tag des Wassers in ihrem Stammrevier, den Voigstorfer Teichen, zum tradionellen Frühjahrsputz trafen. Für Angler nicht ungewöhnlich, ging es schon um acht Uhr bei frostigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein hinaus in die erwachende Natur. Bernhard Fandrich, selbst seit mehr als fünf Jahrzehnten begeisterter Angler und im Verband als Referent für Jugendarbeit verantwortlich, hat sich mit seinen Mitstreitern auf diese Aktion gut vorbereitet.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen