Hohen Pritz : Der Schwanenretter

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von 09. März 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Schuss aus der Netzkanone wurde der Schwan eingefangen. So konnte Peter Koerner dem verletzten Tier helfen.
Mit einem Schuss aus der Netzkanone wurde der Schwan eingefangen. So konnte Peter Koerner dem verletzten Tier helfen.

Güstrower Tierschützer befreite ein verletztes Jungtier am Kleinpritzer See von Angelhaken und Sehne.

Der Wurf eines Anglers mit einer Rute brachte einen Schwan auf dem Kleinpritzer See in Gefahr. Der Schuss aus einer Kanone rettete dem Jungtier das Leben. „So wie es jetzt aussieht, wird der Schwan durchkommen“, ist Peter Koerner eine paar Tage nach der Rettungsaktion zuversichtlich. Der 49-jährige Güstrower hat daran einen entscheidenden Anteil – und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite