Parchim : „Das ist eine gesellschaftliche Aufgabe“

von 30. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Zeigte etwa 80 Schülern aus Parchim, Lübz und Marnitz sein Unternehmen: Harald Groth, Betriebsleiter der HKL-Baumaschinen GmbH in Parchim.
Zeigte etwa 80 Schülern aus Parchim, Lübz und Marnitz sein Unternehmen: Harald Groth, Betriebsleiter der HKL-Baumaschinen GmbH in Parchim.

In Parchim öffneten zum zweiten Mal Unternehmen ihre Türen für Schüler

„Unser Unternehmen sucht natürlich wie die anderen Fachkräfte. Ob sich nach diesem Tag bei uns wirklich jemand für einen Ausbildung bewirbt, weiß ich nicht. Doch ich finde, die Teilnahme an der Berufsorientierung ist eine gesellschaftliche Aufgabe.“ Dieses Fazit zog Harald Groth, Betriebsleiter der HKL-Baumaschinen GmbH, nach dem zweiten Tag der offen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite