Parchim : Dacharbeiten gehen aufs Finale zu

Arbeit in luftiger Höhe: Frank Völker von der Firma Gröger und Logge  auf dem Dach von St. Georgen.
Foto:
Arbeit in luftiger Höhe: Frank Völker von der Firma Gröger und Logge auf dem Dach von St. Georgen.

St. Georgenkirche: Märzsonne mit den Handwerkern im Bunde

svz.de von
12. März 2014, 16:11 Uhr

Die Frühlingssonne rückt den Dachdeckern der Firma Gröger und Logge in den ersten Märztagen 2014 bereits ungewöhnlich warm auf den Pelz. Bei Temperaturen, die nachmittags sogar bis in den zweistelligen Bereich geklettert sind, und unter den Blicken vieler schwer beeindruckter Passanten gehen die Arbeiten auf dem Dach der St. Georgenkirche in Parchim gut voran.

Damit ist das Ende dieser Bauphase, die sich über mehrere Etappen auf fünf Jahre erstreckte, im Rahmen der Gesamtsanierung der Kirche nun in greifbare Nähe gerückt.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und als E-Paper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen