zur Navigation springen

Kommunalwahl 2014 : CDU Sieger in der Kreisstadt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Christdemokraten stellen erneut stärkste Fraktion in der Stadtvertretung / Negativrekord bei Wahlbeteiligung in Parchim

von
erstellt am 26.Mai.2014 | 15:55 Uhr

Die Machtverhältnisse in der Parchimer Stadtvertretung ändern sich. Kurz vor Mitternacht stand am Sonntag das vorläufige Ergebnis der Kommunalwahl fest. Auch künftig stellen die Christdemokraten mit nunmehr zehn Sitzen die stärkste Fraktion. Sie konnten zwei Mandate zu gewinnen. Die Sozialdemokraten konnten ihre Position (7 Sitze) verteidigen. Das gilt ebenso für die Linken, die wieder mit vier Genossen ins Stadtparlament einziehen werden. Deutlich Federn lassen mussten die Freien Demokraten. Für sie wird nur noch FDP-Urgestein Werner Brockmüller die Fahne im Rathaus hoch halten. Als vierte Partei konnte sich Bündnis 90/ Die Grünen mit Jürgen Gärtner durchsetzen. Zwei Einzelbewerber – Eberhart Schultze und Christian Hermann – haben es ebenfalls geschafft.

Für einen spektakulären Achtungserfolg sorgt Dirk Flörke (CDU).

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen